ChangeLog Version v1.4.0.stable

    • Official Post

    ChangeLog Version v1.4.0.stable (english)
    Release: 10.06.2024


    Features:

    • The BG is now 100% localized in English.
    • The soundtrack tracks “The Owl”, “Elven Forest”, “You Never Know” and “Secret Lake” have been added.
    • Players now have the option to customize various graphics settings. The settings take effect immediately as a preview, but must be saved to be permanent. The settings have no effect on the user interface. The following settings are available:
      • Resolution: Players can now play BG in HD (1920 x 1080), WQHD (2560 x 1440) or UHD (3840 x 2160). Depending on the setting, the corresponding graphics are loaded automatically.
      • Graphics quality: Players can now set different graphics quality levels. Depending on the selected quality, the BG will load faster or slower. It is recommended to leave the setting at “medium”. The “high” setting can significantly increase the loading time. The “low” setting is recommended for slow Internet connections, but can lead to significant graphics artifacts.
      • Ambilight: If the game resolution is set lower than the potential monitor resolution, the game is provided with Ambilight for a smoother transition to avoid harsh transitions. Ambilight dynamically adjusts to the displayed image.
      • Global Brightness: Players can adjust the overall brightness of the graphics. The setting also affects Ambilight. Global saturation: Players can set the general color saturation of the graphics. The setting also affects Ambilight.
      • Global contrast: Players can set the general contrast of the graphics. The setting also affects Ambilight.
      • Global dullness: This setting increases the gloominess in the game and creates a more oppressive atmosphere. The setting also affects Ambilight.


    • The tooltips have been revised. Players on mobile devices can now display all tooltips by holding down on the icon. For PC players, the familiar mouseover remains, but the tooltips are displayed in a modern design.
    • The world has been expanded to include a superordinate overview map. This makes it easier to reach different cities and environments. The “World” icon has also been added to the action bar. Clicking on it automatically takes you back to the overview map. The familiar “Exit building” or “Exit view” button allows you to return to the directly superordinate view.

    • The world has been greatly expanded and enlarged.
    • “Scene points” are now visible in the individual map views to make buildings that can be entered or scene changes within a map view clearer.
    • Within the world, the scroll view now shows where the player is located.

    • When you find a “strange place” or quest item on the maps, the mouse cursor changes to a magnifying glass.

    • The Empire reputation is now displayed in the top bar of the browser game and no longer in the character view.

    • If you move the mouse over the quest reward (touch = long press), you can now see what the item does.
    • The skirmishes have been reactivated and revised. In future, a skirmish will be a kind of PvP between randomly selected players who come together in a group. The group size can vary from 1 to 5 players (but each group has the same number of party members). A skirmish can last between 7 and 21 days. A rest period of 7-14 days then begins before a new skirmish starts.
    • Participants in a skirmish have a separate chat area at their disposal. In this chat, the groups can discuss independently of each other. Of course, only the respective group can see their personal chat.
    • Players now also have the option to maximize (and minimize) the chat (to show and hide) to display it in a larger view.

    • Certain actions now trigger a chat notification. So far, the following actions are affected: Election, start of a skirmish, town festival, rolling out daily quests, rolling out guild quests, rolling out residence quests, rolling out land residence quests. The notifications are displayed in the language set by the user.

    • The chat now automatically unlocks the 'Guild chat' tab when you create or join a guild (previously the browser game had to be reloaded).
    • Players can now unlock 21 different achievements.

    • Players on mobile devices now receive a pop-up when calling up the browser game with the information that it can also be installed as a standalone app. (Tested with Chrome mobile, Edge mobile)

    Localization:

    • All quests are now also translated into English.
    • System-generated messages now adapt to the language selected by the player.

    Balance:

    • The trade tax has been abolished.
    • The cost of skirmish points at the guild merchant has been adjusted. You now receive 50 skirmish points for 1 guild seal.

    • The contents of the skirmish chest are now limited to gold, empire reputation (newly added), victory points, guild seals and seafaring coins, but scales with increasing character level.

    • Individual character talents are now automatically unlearned over time. Every 2 days you unlearn between 1 and 5% of your talent value.

    • The realm reputation now automatically decreases by 10% once a week (Sundays).

    UI:

    • The general user interface has been further optimized.
    • The “User settings” menu has been revised and divided into different categories.
    • Scrolling through individual map views has been revised and integrated into a new menu. This makes it easier to see when a map view has further sub-views.

    • The previously separate UI for “Production overview” and “Cart overview” has been integrated into the display bar at the top of the BG, where, among other things, the assets and crafting points are displayed.

    • The markers for quests, attention and traders have been revised.
    • The time/year display has been changed and extended to include the number of rounds.
    • The player can now see at any time how many rounds of the current season have already passed and how many rounds the season consists of.

    • Several icons for quest items have been updated.

    KI:

    • (no specific)

    Bugfixing:

    • A bug in the music player has been fixed.
    • Various quest spots did not correctly hide the superordinate view layer (mostly city view) as intended, but overlaid the new scenery.
    • An expedition destination on the sea map was not displayed correctly and overlapped with the city icon.
    • Display problems when calling up quests in the quest overview have been fixed.
    • The item “Mead” did not have a blue glow that identified it as usable.
    • Fixed a bug with the date/time display in chat. Fixed a bug that caused a “session_start(): ps_files_cleanup_dir” error.
    • It was possible to create a guild without the necessary requirements (50 guild seals).
    • Fixed a bug that caused a “redeclaration of let nIntervId” error message when switching tabs in chat.
    • Fixed a bug when creating the log when setting a gylph.
    • Fixed a bug that prevented you from assigning a cart to a building that already had the maximum number of carts, but could still have an additional cart due to the 'Glyph of Transportation Diversity'.
    • If you exceeded the maximum number of skilable points of talents by using potions, the “+” button for further skilling was displayed, but the skilling did not take place. Any existing bonus skill is now taken into calculation.

    Miscellaneous:

    • The start page has been revised.
    • The English localization has been further improved.
    • Various texts were localized, but the language setting was ignored and the texts were still displayed in German.
    • The display of the year in the BG has been revised. It now shows how many rounds of the current season have already passed, as well as the number of rounds in the current season.
    • Players who select “English” as their language setting will now see the time in the chat and in the UI for the number of rounds in 12-hour AM/PM format.
    • If you assign a new farm to the character, the menu is no longer automatically reloaded, but the changes are displayed directly.
    • If you upgrade a building, the menu is no longer automatically reloaded, but the changes are displayed directly.
    • Editing your own chat messages (double-click on the chat message) has been revised and is now much more convenient.
    • If you rename one of your buildings, it no longer needs to be reinitiated initiated (building closes completely because the building has been completely was completely reloaded by the system) but adopts the changes ad hoc. You now remain in the building.

    Technical changes:

    • The messaging system has been adjusted. System-generated messages (official elections, tax changes, seasonal events, etc.) are now displayed in the language set by the user and also change when the language is changed.
    • The skirmish system has been completely redesigned.
    • Various optimizations
    • The way menus are called up and processed has been fundamentally changed. This results in significantly better performance and loading speed. At the same time, depending on the menu type, up to 50% less content is now downloaded and the server load is reduced.

    Known issues in this version:

    • (no specific)


    ===========================================================================

    ChangeLog Version v1.4.0.stable (german)
    Release: 10.06.2024


    Features:

    • Das BG ist nun zu 100% auf Englisch lokalisiert.
    • Die Soundtrackstücke "The Owl", "Elven Forest", "You Never Know" und "Secret Lake" wurden hinzugefügt.
    • Die Spieler haben nun die Möglichkeit, verschiedene Grafikeinstellungen individuell vorzunehmen. Die Einstellungen werden sofort als Vorschau wirksam, müssen jedoch gespeichert werden, um dauerhaft zu sein. Die Einstellungen haben keine Auswirkung auf die Benutzeroberfläche. Folgende Einstellungen stehen zur Verfügung:
      • Auflösung: Die Spieler können nun das BG in HD (1920 x 1080), WQHD (2560 x 1440) oder UHD (3840 x 2160) spielen. Je nach Einstellung werden die entsprechenden Grafiken automatisch geladen.
      • Grafikqualität: Die Spieler können nun verschiedene Grafikqualitätsstufen einstellen. Je nach gewählter Qualität wird das BG schneller oder langsamer geladen. Es wird empfohlen, die Einstellung auf "mittel" zu belassen. Die Einstellung "hoch" kann die Ladezeit erheblich verlängern. Die Einstellung "niedrig" ist für langsame Internetverbindungen empfehlenswert, kann jedoch zu deutlichen Grafikartefakten führen.
      • Ambilight: Wenn die Spieleauflösung niedriger eingestellt ist als die potenzielle Monitorauflösung, wird das Spiel mit Ambilight für einen angenehmeren Übergang versehen, um harte Übergänge zu vermeiden. Ambilight passt sich dynamisch dem angezeigten Bild an.
      • Globale Helligkeit: Spieler können die allgemeine Helligkeit der Grafiken einstellen. Die Einstellung wirkt sich auch auf Ambilight aus.
      • Globale Sättigung: Spieler können die allgemeine Farbsättigung der Grafiken einstellen. Die Einstellung wirkt sich auch auf Ambilight aus.
      • Globale Kontrast: Spieler können den allgemeinen Kontrast der Grafiken einstellen. Die Einstellung wirkt sich auch auf Ambilight aus.
      • Globale Tristesse: Diese Einstellung erhöht die Tristesse im Spiel und sorgt für eine bedrückendere Atmosphäre. Die Einstellung wirkt sich auch auf Ambilight aus.


    • Die Tooltips wurden überarbeitet. Spieler auf mobilen Geräten können nun alle Tooltips anzeigen lassen, indem sie lange auf das Icon drücken. Für PC-Spieler bleibt die bekannte Mausüberfahrt erhalten, jedoch werden die Tooltips im modernen Design angezeigt.
    • Die Welt wurde um eine übergeordnete Übersichtskarte erweitert. Verschiedene Städte und Umgebungen können so einfacher erreicht werden. In der Maßnahmenleiste wurde zusätzlich das "Welt"-Icon eingefügt. Durch einen Klick gelangt man automatisch zur Übersichtskarte zurück. Der bekannte "Gebäude verlassen" bzw. "Ansicht verlassen"-Button ermöglicht es, zur direkt übergeordneten Ansicht zurückzukehren.

    • Die Welt wurde stark erweitert und vergrößert.
    • In den einzelnen Kartenansichten sind nun "Szenenpunkte" zu sehen, um betretbare Gebäude oder Szenenwechsel innerhalb einer Kartenansicht deutlicher zu machen.
    • Innerhalb der Welt wird nun in der Blätteransicht angezeigt, wo sich der Spieler befindet.

    • Wenn man einen "seltsamen Ort" oder Questgegenstand auf den Karten findet, wandelt sich der Mauscursor in eine Lupe.

    • Der Reichsruf wird nun in der oberen Leiste des Browsergames angezeigt und nicht mehr in der Charakteransicht.

    • Fährt man mit der Maus über die Questbelohnung (Touch = lange drücken), wird nun angezeigt, was das Item bewirkt.
    • Die Scharmützel wurden wieder aktiviert und überarbeitet. Zukünftig ist ein Scharmützel eine Art PvP zwischen zufällig ausgewählten Spielern, die sich in einer Gruppe zusammenfinden. Die Gruppengröße kann von 1 bis 5 Spielern variieren (jede Gruppe hat jedoch die gleiche Anzahl Gruppenmitglieder). Ein Scharmützel kann zwischen 7 und 21 Tagen dauern. Anschließend beginnt eine Ruhephase von 7-14 Tagen, bevor ein erneutes Scharmützel startet.
    • Teilnehmern an einem Scharmützel steht ein separater Chatbereich zur Verfügung. In diesem Chat können sich die Gruppen unabhängig voneinander besprechen. Natürlich sieht nur die jeweilige Gruppe ihren persönlichen Chat.
    • Spieler haben nun die möglichkeit den chat zusätzlich (zum ein und ausblenden) zu maximieren (und minimieren) um ihn in einer größeren ansicht darzustellen.

    • Bestimmte Aktionen lösen nun eine Chat-Benachrichtigung aus. Bisher sind folgende Aktionen betroffen: Wahl, Start eines Scharmützels, Stadtfest, Ausrollen täglicher Quests, Ausrollen Gildenaufträge, Ausrollen Wohnsitzaufträge, Ausrollen Landsitzaufträge. Die Benachrichtigungen werden in der vom Benutzer eingestellten Sprache angezeigt.

    • Der Chat schaltet nun automatisch den Tabulator 'Gildenchat' frei wenn man eine Gilde gründet oder Ihr beitritt (Vorher musste das Brosergame neu geladen werden).
    • Spieler können nun 21 verschiedene Errungenschaften freischalten.

    • Spieler auf mobilen geräten erhalten nun ein Popup beim Aufruf des Browsergame mit dem Hinweis, das diese auch als Standalone App installiert werden kann. (Getestet mit Chrome mobile, Edge mobile)

    Lokalisation:

    • Sämtliche Quests sind nun auch ins Englische übersetzt.
    • Vom System generierte Nachrichten passen sich nun der vom Spieler gewählten Sprache an.

    Balance:

    • Die Gewerbesteuer wurde abgeschafft.
    • Die Kosten für Scharmützelpunkte beim Gildenhändler wurden angepasst. Für 1 Gildensiegel erhält man nun 50 Scharmützelpunkte.

    • Der Inhalt der Scharmützeltruhe ist nun auf Gold, Reichsruf (neu hinzugekommen), Siegpunkte, Gildensiegel und Münzen des Seefahrertums begrenzt, skaliert jedoch mit steigender Charakterstufe.

    • Einzelne Charaktertalente werden nun autmatisch mit der Zeit verlernt. Alle 2 Tage verlernt man so zwischen 1 und 5% seines Talentwertes.

    • Der Reichsruf nimmt nun automatisch 1x pro Woche (Sonntags) um 10% ab.

    UI:

    • Die allgemeine Benutzeroberfläche wurde weiter optimiert.
    • Das Menü "Benutzereinstellungen" wurde überarbeitet und in verschiedene Kategorien unterteilt.
    • Das Blättern durch einzelne Kartenansichten wurde überarbeitet und in ein neues Menü integriert. Dadurch ist besser ersichtlich, wenn eine Kartenansicht noch weitere Unteransichten besitzt.

    • Das bisher separate UI für "Produktionsübersicht" und "Karrenübersicht" wurde in die Anzeigeleiste am Kopf des BG integriert, wo unter anderem das Vermögen und die Handwerkspunkte angezeigt werden.

    • Die Marker für Quests, Achtung und Händler wurden überarbeitet.
    • Die Darstellung von Uhrzeit/Jahr wurde verändert und um die Rundenzahl erweitert. Dem Spieler ist nun jederzeit ersichtlich, wie viele Runden der aktuell laufenden Saison bereits vergangen sind und aus wie vielen Runden die Saison besteht.

    • Mehrere Icons für Questgegenstände wurden erneuert.

    KI:

    • (no specific)

    Bugfixing:

    • Ein Bug im Musicplayer wurde behoben.
    • Diverse Questspots haben nicht wie vorgesehen die übergeordnete Ansichtsebene (meist Stadtansicht) korrekt ausgeblendet, sondern überlagerten die neue Szenerie.
    • Ein Expeditionsziel auf der Seekarte wurde nicht korrekt angezeigt und überlappte mit dem Stadticon.
    • Darstellungsprobleme beim Aufrufen von Quests in der Questübersicht wurden behoben.
    • Der Gegenstand "Met" hatte keinen Blauschimmer, der ihn als benutzbar identifizierte.
    • Ein Fehler bei der Datums-/Zeitanzeige im Chat wurde behoben.
    • Ein Fehler wurde behoben, der einen "session_start(): ps_files_cleanup_dir"-Fehler verursachte.
    • Es war möglich, eine Gilde zu gründen, ohne die nötigen Voraussetzungen (50 Gildensiegel).
    • Ein Fehler wurde behoben, der beim Wechsel von Tabs im Chat eine "redeclaration of let nIntervId"-Fehlermeldung verursachte.
    • Es wurde ein Bug beim anlegen des log beim setzen einer Gylphe behoben.
    • Es wurde ein bug behoben der dafür sorgte das man einen Karren nicht einem Gebäude zuweisen konnte der bereits die maximale Anzahl an Karren besaß, jedoch durch die 'Glyphe der Transportvielfalt' noch einen zusätzlichen karren haben konnte.
    • Überschritt man durch das benutzen von tränken die maximale skilbare Punktzahl von Talenten, wurde zwar der "+" Button zum weiterskillen angezeigt, das skillen fand jedock nicht statt. Evtl. vorhandener Bonusskill wird nun mit einberechnet.

    sonstiges:

    • Die Startseite wurde überarbeitet.
    • Die englische Lokalisierung wurde weiter verbessert.
    • Diverse Texte waren zwar lokalisiert, aber die getroffene Spracheinstellung wurde ignoriert und die Texte weiterhin auf Deutsch angezeigt.
    • Die Anzeige der Jahreszahl im BG wurde überarbeitet. Es wird nun angezeigt, wie viele Runden der laufenden Saison bereits vergangen sind, sowie die Anzahl der Runden der laufenden Season.
    • Spieler, die "English" als Spracheinstellung wählen, bekommen die Uhrzeit im Chat sowie im UI bei der Rundenanzahl nun im 12-Stunden-AM/PM-Format angezeigt.
    • Weist man dem Charakter einen neuen Betrieb zu, wird das Menü nun nicht mehr automatisch neu geladen, sondern die Änderungen direkt angezeigt.
    • Wertet man ein Gebäude auf, wird das Menü nun nicht mehr automatisch neu geladen, sondern die Änderungen direkt angezeigt.
    • Das Editieren von eigenen Charnachrichten (doppelklick auf die Chatnachricht) wurde überarbeitet und ist nun deutlich konfortabler.
    • Benennt man eines seiner Gebäude um muss dieses nun nicht mehr neu initiert werden (Gebäude schloss sich komplett da das gebäude komplett neu geladen wrude vom system) sondern übernimmt die Änderungen adhoc. Man verleibt nun im Gebäude.

    Technische Änderungen:

    • Das Nachrichtensystem wurde angepasst. Vom System generierte Nachrichten (Amtswahlen, Steueränderungen, saisonale Events etc.) werden nun in der vom Benutzer eingestellten Sprache angezeigt und ändern sich auch bei Umstellung der Sprache.
    • Das Scharmützel-System wurde komplett neu erstellt.
    • Diverse Optimierungen
    • Die Art wie Menüs aufgerufen udn verarbeitet wurden wurde grundlegend geändert. Dadurch wird eine deutliche bessere Performance und Ladegeschwindigkeit erreicht. Gleichzeitig wird nun -je nach Menüart- bis zu 50% weniger Content heruntergeladen und die Serverlast verringert.

    Bekannte Probleme in dieser Version:

    • (no specific)

    „And I heard a voice in the midst of the four beasts, and I looked and behold, a pale horse.
    And his name that sat on him was Death, and Hell followed with him.“